Alarmierung über digitale Meldeempfänger (DME)

Seit dem 14. Februar wird unsere Ortsfeuerwehr über digitale Meldeempfänger (DME) alarmiert. Sirenenalarm gibt es in Kürze nur noch zu Übungen oder bei Feueralarm. Die Sirenenprobe, am Mittwoch um 15 Uhr,  bleibt ebenfalls erhalten. Bei Einsätzen, welche die technische Hilfe betreffen, erfolgt die Alarmierung nur noch über den „Pieper“.
Mit dieser Umstellung wird die Lärmbelastung im Ort reduziert. Wenn die Kameraden, beispielsweise früh am Morgen, einen Sturmschaden beseitigen müssen, ist es nicht mehr erforderlich ein ganzes Dorf zu wecken. Für die Einsatzbereitschaft der Ortsfeuerwehr Waltersdorf sind die Meldeempfänger ein weiterer, wichtiger Meilenstein. Die Sirene kann nun nicht mehr überhört werden, denn diese Problematik bestand seit dem Wegfall der Sirenenanlage auf der „BEWA“. Die Kameraden aus dem Mitteldorf konnten bei geschlossenen Fenstern keinen Alarm wahrnehmen, was nun - Dank der kleinen Sirene in der Hosentasche - der Vergangenheit angehört. 
 

Neuer Jugendwart in Waltersdorf

Mit Wirkung vom 01.01.2011 übernimmt Kamerad Felix Pavlik die Funktion des Jugendfeuerwehrwartes der Ortsfeuerwehr Waltersdorf. Er löst Kameraden Norman Postler ab, der diese Funktion seit Januar 2006 inne hatte.
 

Waltersdorfer TSF-W auf Homepage von Iveco - Magirus

Seit kurzem ist unser Löschfahrzeug in der Produktpräsentation, auf der Homepage von Iveco - Magirus, unter fogenden Link zu sehen.  http://www.iveco-magirus.de/index.cfm?id=143&prod_id=8
 

Weihnachtsfeier

 Nach einem ereignisreichen Jahr, mit vielen  Ausbildungen und Einsätzen, stand am 17.12. einmal feiern auf dem Dienstplan. Die Wehren der Gemeindefeuerwehr trafen sich im Gerätehaus Großschönau zum gemütlichen Beisammensein in weihnachtlicher Atmosphäre. Am Beginn der Veranstaltung nahm sich Bürgermeister Peuker die Zeit Worte des Dankes an die Kameraden zu richten. Zu diesem Anlass übereichte er, mit dem stellv. Bürgermeister Herrn Reiche, neue Poloshirts an die Kameraden.

Weiterlesen...

 

Ehrenkreuz für 6 Waltersdorfer Kameraden

Am 04.11.2010 fand die diesjährige Auszeichnungsveranstaltung des Landkreises Görlitz statt. Bei der Veranstaltung, in der Gaststätte Kretscham Lawalde, wurden 160 Kameradinnen und Kameraden des ehemaligen Landkreis Löbau-Zittau, für ihren Dienst in der Feuerwehr ausgezeichnet. Der Landrat Bernd Lange nahm die Auszeichnungen für 25 und 40 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr vor. Weiterhin wurden Kameradinnen und Kameraden für 40, 50 und 60 Jahre treue Dienstein der Feuerwehr geehrt.

Weiterlesen...

 

Ausbildung mit der Altersabteilung

Eine nicht ganz alltägliche Ausbildung führten wir am 02.10. durch. Gemeinsam mit Kameraden der Altersabteilung wurde am Sorgeteich unser neues Löschfahrzeug unter die Lupe genommen. Zuerst zeigten die aktiven Kameraden wie heute eine „Grundübung“ durchgeführt wird. Im Anschluss konnten die Alterskameraden selbst Hand anlegen und alles ausprobieren, was jetzt an neuer Technik der Wehr zur Verfügung steht. Beim anschließenden Fachsimpeln auf dem Depot wahren wir uns einig, dass müssen wir im nächsten Jahr  wiederholen.
 

Brandcontainer 2010

Vier Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Waltersdorf konnten am 13.09. in Görlitz eine realitätsnahe Ausbildung in einer Brandübungsanlage besuchen. Ziel der Ausbildung war die Gefahren eines Innenangriffs besser einschätzen zu können. Unter kontrollierten Bedingungen mussten sechs verschiedene Brandsituationen gemeistert werden, Klassiker war hier natürlich die Bekämpfung eines Flashovers. Von allen Teilnehmern wurde diese

Weiterlesen...

 
Letzte Einsätze
Fehlalarm   Altenpflegeheim Julius Lange Villa   21 Nov 2016 01:00   mehr ...
Alarmübung   Jagdhütte am Weberberg   17 Sep 2016 08:53   mehr ...
Technische Hilfeleistung   Großschönau   28 Jul 2016 17:50   mehr ...
Blutspendetermine
DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 
Sponsor
Suche